Um auch virtuell einen Blick nach Frankreich zu verschaffen, haben wir den Blog dFicheztoi eingerichtet, auf dem wir regelmäßig Artikel samt Vokabelblatt publizieren. Hier finden Sie Empfehlungen, Rezepte, OnlineKulturtipps und vieles mehr.

Auch über die sozialen Medien (facebook, instagram, twitter, youtube) veröffentlichen wir regelmäßig Inhalte, um Sie zu inspirieren.

18.03.2023 - 02.06.2024 | AUSSTELLUNG | Migrationsgeschichte(n) im Fränkischen Freilandmuseum

Migrationsgeschichte(n) im Fränkischen Freilandmuseum

Im Jahr 2023 widmen sich das Fränkische Freilandmuseum und das Museum Kirche in Franken in drei Sonderausstellungen Menschen, die ihre Heimat hinter sich ließen, beziehungsweise lassen mussten. Am 18.03.2023 startet eine Exposition, die sich unter anderem mit den Hugenotten und deren Neustart in Franken befasst. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Fränkischen Freilandmuseums Bad Windsheim.


ab 18.03.2023 I Museum Kirche in Franken


15.02.2024 - 08.03.2024 | FOTOS | Zeig mir Deine Stadt

Zeig mir Deine Stadt

Die Städtepartnerschaft zwischen Erlangen (Deutschland) und Rennes (Frankreich) feiert in diesem Jahr ihr 60-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass wollen wir beide Städte näher zusammenrücken lassen. Wir möchten, dass die Bürger*innen in Erlangen und Rennes Gelegenheit haben, einen neuen Blick auf die jeweilige Partnerstadt zu werfen, und dabei auch besondere Momente aus der Geschichte unserer Städtepartnerschaft sichtbar werden. Wir laden daher alle Erlanger und Rennaiser Bürger*innen ein, sich an unserem Fotoprojekt zu beteiligen. Schickt uns eure Fotos von Rennes und Erlangen: Was sind eure Lieblingsplätze? Was möchtet ihr den Menschen in der Partnerstadt unbedingt zeigen? Welche Begegnung ist für euch unvergesslich geblieben? Welches Gebäude findet ihr besonders beeindruckend?

Einsendeschluss ist der 8. März 2024.

Mit den eingesandten Motiven werden wir zwei Ausstellungen vorbereiten. Eine Open-Air-Ausstellung, die vom 29. April bis 26. Mai 2024 im Erlanger Stadtgebiet auf Litfaßsäulen zu sehen sein wird und Motive aus Rennes zeigt, sowie eine Ausstellung in Rennes, die Eindrücke von Erlangen zeigt (genauer Termin wird noch bekannt gegeben).


Schickt uns eure Fotos – bitte digital, mit hoher Auflösung und gerne auch mit kurzem Kommentar – an:

staedtepartnerschaften@stadt.erlangen.de in Erlangen oder info@cefa-rennes.fr in Rennes


02.03.2024 | MEDIATHEK | Libr'à vous

Libr'à vous

Nutzen Sie die Gelegenheit, sich bei einem gemütlichen französischen Frühstück auszutauschen und Medien vor Ort auszuleihen oder zurückzubringen.

Um 11:30 Uhr findet die Vorlesestunde “Oh les mots !” für Kinder statt.

Eintritt frei. Anmeldung empfohlen, schreiben Sie uns an mediathek@dfi-erlangen.de


13.03.2024 | VORTRAG | Familienalltag in zwei Sprachen – Französisch und Deutsch

Familienalltag in zwei Sprachen – Französisch und Deutsch

Familienalltag in zwei Sprachen – Französisch und Deutsch

Ist Französisch eine der Sprachen, die in Ihrer Familie gesprochen werden? Oder möchten Sie Ihr Kind früh an die französische Sprache heranführen, sind aber selbst kein*e Muttersprachler*in? 

Wenn Kinder in zwei Sprachen aufwachsen, geht dies für Eltern mit vielen Fragen einher. Dr. Christine Fourcaud und Dr. Matthias Springer möchten Eltern in diesem Vortrag praktische Entscheidungshilfen auf der Basis von wissenschaftlichen Erkenntnissen an die Hand geben für die vielen Situationen im Familienalltag, bei denen Zweisprachigkeit eine zusätzliche Herausforderung darstellt.

Dieser Vortrag knüpft an ein Webinar an, das das deutsch-französische Institut Erlangen und der Elternverein FLAM Erlangen e.V. im März 2023 veranstaltet haben. Die Aufzeichnung des Webinars steht auf einem padlet zur Verfügung: Grandir bilingue/ Zweisprachig (auf-)wachsen (padlet.com)

Der Vortrag findet in den Sprachen Deutsch und Französisch (ohne Übersetzung) statt.

Frau Dr. Christine Fourcaud lehrt und forscht an der Universität Reims Champagne-Ardenne, bei SciencesPo Paris und am Forschungslabor Linguistique, Langues, Parole (LiLPa-UR 1339) der Université de Strasbourg.

Herr Dr. Matthias Springer lehrt und forscht am Institut für Deutsch als Fremdsprache an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation des dFi Erlangen mit dem Elternverein FLAM Erlangen e.V. und der VHS Erlangen.


Bitte melden Sie sich unter der Emailadresse verwaltung@dfi-erlangen.de an. Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt.

18.30 Uhr/ Großer Saal VHS Erlangen, Friedrichstraße 19-21, Erlangen


16.03.2024 - 27.03.2024 | KINO | Der Zopf - E-Werk Kino

Der Zopf - E-Werk Kino

Eine Geschichte dreier Frauen an drei verschiedene Orten der Erde. In unterschiedlichen Situation kämpfen sie um ihre Freiheit. Die Unberührbare Smita träumt davon, ihrer Tochter eine Schulbildung ermöglichen zu können. Auf Sizilien steht Giulia vor dem Untergang ihres Familienunternehmens. Und die kanadische Anwältin Sarah erfährt kurz nach einer bedeutenden beruflichen Beförderung, dass sie schwer krank ist.


E-Werk Kino - Fuchsenwiese 1, 91054 Erlangen

https://www.e-werk.de/programm/kino/


24.03.2024 | KINO | Matinée Ciné - Oh la la - Wer ahnt denn sowas

Matinée Ciné - Oh la la - Wer ahnt denn sowas

Die Bouvier-Sauvage, eine große aristokratische Familie, treffen auf die viel bescheideneren Martins, als sie die Hochzeit ihrer Kinder ankündigen. Zu diesem Anlass schenken die zukünftigen Eheleute ihren Eltern einen DNA-Test, der ihre wahre Herkunft aufdecken soll. Die völlig unerwarteten Ergebnisse schlagen ein wie eine Bombe.


10 Uhr: Frühstück

11 Uhr: Filmbeginn

Lamm Lichtspiele Kino