Das aktuelle Kulturprogramm finden Sie hier.

Um auch virtuell einen Blick nach Frankreich zu verschaffen, haben wir den Blog dFicheztoi eingerichtet, auf dem wir regelmäßig Artikel samt Vokabelblatt publizieren. Hier finden Sie Empfehlungen, Rezepte, OnlineKulturtipps und vieles mehr.

Auch über die sozialen Medien (facebook, instagram, twitter, youtube) veröffentlichen wir regelmäßig Inhalte, um Sie zu inspirieren.

22.10.2020 - 29.10.2020 | KINO | DIE WÜTENDEN

DIE WÜTENDEN

Frankreich 2019, ein Film von Ladj Ly, 103 Min. mit Damien Bonnard, Alexis Manenti, Djebril Didier Zonga

Polizist Stéphane, Neuling in der Einheit für Verbrechensbekämpfung in Montfermeil, bemerkt schnell die Spannungen im Viertel, in dem es immer wieder zu hitzigen Auseinandersetzungen zwischen Gangs und Polizei kommt. Seine erfahrenen Kollegen, mit denen er Streife fährt, haben ihre Methoden den Gesetzen der Straße angepasst. Hier herrschen eigene Regeln, die Kollegen überschreiten selbst die Grenzen des Legalen, sehen sich dabei aber stets im
Recht. Als im Viertel ein Löwenbaby, lebendes Maskottchen eines Clan-Chefs, gestohlen wird, droht die Situation zu eskalieren. Bei der versuchten Verhaftung eines jugendlichen Verdächtigen werden die Polizisten von einer Drohne gefilmt. Ihr fragwürdiges Vorgehen droht aufzufliegen... Gewinner des Jurypreises beim Filmfestival in Cannes 2019.


Weitere Informationen unter www.e-werk.de/kino
E-Werk Kino, Fuchsenwiese 1, Erlangen | Eintritt: 7,50€ / ermäßigt 5,50€

Unser Dank geht an die VR-Bank Erlangen-Höchstadt-Herzogenaurach für die finanzielle Unterstützung dieser Filmwoche!

 


22.10.2020 - 29.10.2020 | KINO | AUF DER COUCH IN TUNIS

AUF DER COUCH IN TUNIS

Tunesien/Frankreich 2020, ein Film von Manele Labidi, 88 Min, mit Golshifteh Farahani, Majd Mastoura, Aïcha Ben Miled

Tunesien ist nicht nur ein Ort für Palmen, Sandstrand und Wüste - dank dieses Films werden Sie ihn von nun an auch mit Sigmund Freud assoziieren! Tunesien ist das Heimatland der Psychologin Selma, die beschließt dorthin zurückzukehren, um eine Praxis für Psychotherapie über den Dächern von Tunis aufzumachen...


Weitere Informationen unter www.e-werk.de/kino

E-Werk Kino, Fuchsenwiese 1, Erlangen

Eintritt: 7,50€/ermäßigt 5,50€

Unser Dank geht an die VR-Bank Erlangen-Höchstadt-Herzogenaurach für die finanzielle Unterstützung dieser Filmwoche!


22.10.2020 - 29.10.2020 | KINO | MORGEN GEHÖRT UNS

MORGEN GEHÖRT UNS

Frankreich 2019, 85 Min, ein Film von Gilles de Maistre

Weltweit engagieren sich Kinder für eine bessere Zukunft und treten für Ihre Überzeugungen ein. Erfahren Sie mehr über Ihre Geschichten und lassen Sie sich von diesen Kindern inspirieren, die versuchen die Welt zu einem besseren Ort zu machen.


Weitere Informationen unter www.e-werk.de/kino

E-Werk Kino, Fuchsenwiese 1, Erlangen

Eintritt: 7,50€/ermäßigt 5,50€

Unser Dank geht an die VR-Bank Erlangen-Höchstadt-Herzogenaurach für die finanzielle Unterstützung dieser Filmwoche!


 


29.10.2020 | EVENT | KURZFILME / JULIE-MARIE / LA GÂPETTE

KURZFILME / JULIE-MARIE / LA GÂPETTE

Als Abschluss von 3x3 cin&concert werden drei frankophone Kurzfilme gezeigt, die von Student*innen des Sprachenzentrums der FAU Erlangen-Nürnberg mit deutschen Untertiteln versehen wurden. Sowohl Kurzfilmfreunde, als auch diejenigen, die sich für die technischen Aspekte der Übertragung ins Deutsche interessieren, können sich mit den Studierenden und Lehrkräften austauschen. Im Anschluss gibt die französische Sängerin Julie-Marie noch eigene Kompositionen zum Besten.

Ab 20:30 Uhr gibt die musette n'roll Band La Gâpette ein lauschiges Konzert im großen Saal. Die Band aus der bretonischen Partnerstadt zeichnet sich durch den Chanson Muzouche, ihrer bistroseeligen Eigenkreation aus harmonischem Bal Musette und Jazz Manouche, aus.


Begrenzte Besucheranzahl. Alle Hygienerichtlinien werden sorgfältig eingehalten. Die teilnehmenden Künstler*innen wurden zuvor negativ auf COVID-19 getestet.

17 Uhr Kurzfilme und 18h Konzert von Julie-Marie, Experimentiertheater der FAU Erlangen in der Bismarckstraße 1, Eintritt kostenlos,Voranmeldung unter kurzfilme@dfi-erlangen.de

20:30 Uhr: Konzert La Gâpette, E-Werk-großer Saal, Vorverkauf startet in Kürze auf der Seite des E-Werks (10 Euro/15 Euro Solidaritätspreis)

In Kooperation mit der FAU und dem E-Werk Erlangen.

Mit freundlicher Unterstützung von:



         
 


31.10.2020 | LIBRA'VOUS & OH LES MOTS ! | SONDERAUSGABE AM FRÜHEN ABEND

SONDERAUSGABE AM FRÜHEN ABEND

Diesen Monat laden wir Sie bei Einbruch der Dunkelheit zu einem schaurigen Halloween Libra'vous & Oh les mots ! im Schlossgarten ein. Lauschen Sie mit uns gruseligen Kindergeschichten und stöbern Sie im Anschluss in den thematisch passenden Bücherkisten, um noch das ein oder andere Buch für die Herbstferien zu finden.


Voranmeldung erforderlich (mediathek@dfi-erlangen.de). Bei schlechtem Wetter entfällt die Veranstaltung.

17-18h, Schlossgarten Erlangen beim Hugenottenbrunnen, Eintritt frei